Update Neubau Näh- und Haushaltsschule

Update Neubau Näh- und Haushaltsschule

Die Bauarbeiten für die neue Näh- und Haushaltsschule kamen ins Stocken, weil die Regenzeit dieses Jahr sehr lange dauerte. Die Erde konnte in dem feuchten Zustand nicht für die Steinproduktion gebraucht werden, auch das Betonieren war schwierig. Nun läuft aber alles...
Zwischenbericht Jahresprojekt Nähschule

Zwischenbericht Jahresprojekt Nähschule

Die Bauerei während der Regenzeit war wie gewohnt etwas mühsam. Lange ging nicht sehr viel und es konnte nicht alles wie vorgesehen abgeschlossen werden. Ausserdem gab es einige Hindernisse bei der Stromzuführung. Das alles hat wieder einiges an Geld gekostet. Nun...
Jahresabschlussfest bei MUMAU

Jahresabschlussfest bei MUMAU

Ende Jahr fand bei MUMAU wie gewohnt das traditionelle Abschlussfest mit der ganzen Belegschaft statt. Ein farbenfrohes und fröhliches Fest, mit Tanz, Gesang und gutem Essen. Auch die Übergabe der Nähmaschinen an die Absolventinnen der Näh- und Haushaltsschule findet...
Alle Jahre wieder – ein Container für Mpanga

Alle Jahre wieder – ein Container für Mpanga

Dezember 2020: Gemeinsam mit Micha Hediger und vielen freiwilligen Helfern hat Bruno Wicki wieder einmal einen Container für MUMAU gepackt. Bruno und Margrit Wicki sind gerade im Heimaturlaub in der Schweiz. Und auch Micha ist nach 2 Jahren bei MUMAU in Tanzania...
Bauarbeiten in Mpanga – es geht vorwärts!

Bauarbeiten in Mpanga – es geht vorwärts!

Etwas abgeschirmter von Corona geht vieles in Mpanga seinen gewohnten Gang. Die Grabarbeiten für die Fischteiche sind mit dem neuen alten Bagger aus dem Container nun gut zu meistern. Bruno beweist wieder einmal, dass er so vieles was einen Motor hat, bedienen kann 🙂...
Die Wasserpumpe ist fertig, ein riesen Erfolg

Die Wasserpumpe ist fertig, ein riesen Erfolg

Das Projekt von Micha Hediger und MUMAU ist geglückt. Ein Wasserrad, welches nur durch die Strömung des Flusses angetrieben wird, ohne jeglichen Strom, pumpt nun Wasser in das Dorf Mpanga. Und das nicht gerade wenig, 20 Liter pro Minute und das sogar bergauf. Nun...