Das Team in Mumau

Margrit und Bruno Wicki aus Teufenthal AG sind die Gründer des Hilfsprojektes Mpanga, also der NGO MUMAU in Tanzania. Bruno hat in der Schweiz eine Autogarage geführt und ist hauptsächlich für den mechanischen und administrativen Teil zuständig. Margrit war in der Pflege tätig und ist eher für das Spital und die Nähschule  zuständig.  Bruno Wicki ist ausserdem im Vorstand des Vereins HST für die Finanzen in Tanzania verantwortlich. 

Nebst Bruno und Margrit Wicki und zeitweise Volontäre aus der Schweiz, arbeiten in der NGO MUMAU nur einheimische Kräfte mit.
Und das ist es, was das kleine Hilfsprojekt Mpanga so speziell macht. Spenden kommen direkt dort an, wo sie auch wirklich gebraucht werden. Auf jeden Fall sind das Ehepaar Wicki und auch der Verein HST sehr bemüht, die NGO MUMAU zunehmend selbsttragender zu organisieren. Denn nur so können das Projekt und die Ideen und Ziele dahinter, langfristig und nachhaltig bestehen bleiben.
Deshalb auch der Name des Vereins in der Schweiz: Hilfe zur Selbsthilfe.

Klicken Sie auf das jeweilige Team und schauen sich die Fotos der Team-Mitglieder an:

Projektleitung

Team Büro

Team Kirche

Team Landwirtschaft

Team Nähschule

Team Security

Team Spital